IMG_7138Wissen Sie was ein Podologe ist und welche Tätigkeiten er oder sie ausübt?

Unser Berufsbild ist sehr vielschichtig und setzt eine mehrjährige, fundierte Ausbildung voraus. Längst hat sich das Berufsbild des klassischen Fußpflegers zum medizinischen Assistenzberuf entwickelt. Oft arbeiten Podologen Hand in Hand mit Ärzten und Orthopädietechnikern.

 

Zum Tätigkeitsgebiet des Podologen gehören unter anderem:

 

  • Nagelbehandlungen

    Richtiges Schneiden der Nägel, Behandlung eingerollter und eingewachsener Nägel, Nagelmykosen oder verdickten Nägeln

  • Hyperkeratosen-Behandlungen

    Abtragen übermäßiger Hornhaut und Schwielen

  • Behandlung von Clavi und Verrucae

    Fachgerechtes Entfernen und Behandeln von Hühneraugen und Warzen

  • Druck- und Reibungsschutz

    Maßnahmen zur Entlastung schmerzhafter Stellen

  • Orthonyxie

    Anfertigung spezieller Nagelspangen bei eingewachsenen Nägeln

  • Orthesentechnik

    Anfertigen von langlebigen Druckentlastungen

  • Nagelprothetik

    künstlicher Nagelersatz

  • Fuß- und Unterschenkel-Massage

    als therapeutische Maßnahme oder zur Steigerung des Wohlbefindens

  • Allgemeine und individuelle Beratung